Zielgruppen

Mein Angebot richtet sich an Geschäftsleitungen, (Management-)Teams, Geschäftsbereiche, Abteilungen oder Projektgruppen aller Funktionsbereiche, die sich strategische, betriebswirtschaftliche oder Team-Ziele geben wollen oder sollen und/oder die den Zielerreichungsprozess kritisch betrachten möchten.

Inhalt

Meine Workshops setzen sich aus gesprächsorientierten Sequenzen und Bogenschießphasen zusammen. Im Seminarraum bearbeiten wir alle Stufen eines Strategieentwicklungsprozesses. Das Bogenschießen erfahren wir als kraftvolles Tun und erhellende Abwechslung bei der Reflexion über die Metaphern

"STAND" (der sichere Grund)

"AUSZUG" (das Management von Ressourcen)

"ZIELEN" (das Ausrichten auf das Wesentliche) und

"LÖSEN" (entscheiden, delegieren, loslassen).

So wird der Prozess der Zielfindung und Zielerreichung körperlich erfahrbar und gleichzeitig im Workshop realistisch planbar.

Ziele  

1. Gemeinsames Verständnis von Ziel, Zielhorizont, Ressourcen und Ressourceneinteilung 
2. Realistische Zielvorgaben   
3. Definition eines Strategieprozesses und Reflexion

 

Zielgruppen

Mein Angebot richtet sich an Teams, Gruppen und Abteilungen, die bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bzw. zum Erreichen Ihrer Ziele kommunizieren und kooperieren müssen. 

Inhalt

In Organisation müssen Menschen und Aufgaben so zusammengeführt werden, dass die anstehenden Aufgaben erfüllt werden (Leistung erbracht wird). In diesem Sinne erfüllen die Mitglieder eines Teams Funktionen, die es aufeinander abzustimmen gilt (Prozessdefinitionen, Zuständigkeiten, Nahtstellen, Notfallpläne etc.)

Arbeiten im Team bedeutet aber auch, die Beziehungen zwischen den Personen so zu gestalten, dass sie sich nützlich und nicht schädlich auf die Erfüllung der Aufgaben auswirkt. 

Damit ist jedes Teammitglied also immer gleichzeitig Person und Funktion. Diese Gleichzeitigkeit ist Gegenstand und Formgebung für meine Teamworkshops.

Im Seminarraum bearbeiten wir alle relevanten Dimensionen von Team und Kooperation. In den Bogenschießphasen machen wir Einzelleistung, Gruppenleistung und Kooperation beobachtbar und nutzen diese Beobachtungen als Anregungen für den nächsten Schritt im Workshop.

Ziele  

1. Ausgiebige Betrachtung sowohl der Prozesse als auch der Beziehungen.
2. Balance zwischen Beziehung und Prozess, Mensch und Aufgabe, Leistung und Leidenschaft. 
3. Regelung und Ent-Regelung der Kooperation im Team.
4. Definition von Teamzielen und Wegen dahin